Blutspende im DRK-Zentrum Oesede

Kolpingstrasse 2, 49124 Georgsmarienhütte

 

Die nächsten Blutspendetermine:

ACHTUNG! Ausweis nicht vergessen!

Mittwoch, 31.07.2019
„Holiday-Blutspende“
15:00 Uhr – 20:00 Uhr
Mittwoch, 28.08.2019 15:00 Uhr – 20:00 Uhr
Mittwoch, 25.09.2019 15:00 Uhr – 20:00 Uhr
Mittwoch, 30.10.2019 15:00 Uhr – 20:00 Uhr
Mittwoch, 27.11.2019 15:00 Uhr – 20:00 Uhr
Mittwoch, 18.12.2019 15:00 Uhr – 20:00 Uhr
Sonntag, 29.12.2019

„Blutspende zur Jahreswende“

10:30 Uhr – 14:30 Uhr

 

Blutspende nur noch mit amtlichem Ausweis:

Es ist nur eine kleine Änderung, aber eine sehr wichtige für alle Lebensretter und die, die es werden wollen:

Ab dem 1. Januar 2017 müssen alle Blutspender (auch Mehrfachspender) neben ihrem Blutspendeausweis auch einen amtlichen Lichtbildausweis vorzeigen. Als amtliche Lichtbildausweise werden Personalausweis, Reisepass, Führerschein der Bundesrepublik Deutschland, gleichartige Dokumente anderer Staaten in lateinischer Schrift, Aufenthaltstitel (außer mit dem Vermerk „Personalien laut eigener Angabe“ o.ä.) und Ausweisdokumente von Bundes- und Landesbehörden sowie der deutschen Streitkräfte anerkannt.

Grund für diese Änderung ist eine Richtlinienänderung im Transfusionsgesetz, welche die Sicherheit insbesondere für den Blutspenden-Empfänger erhöhen soll. Die Ausweispflicht der Spender soll es in Zukunft ermöglichen, die Blutspende zu 100 % einem Spender zuordnen zu können.

Für Erstspender ändert sich nichts, denn sie mussten schon bisher einen amtlichen Lichtbildausweis zur ersten Spende mitbringen.

 


 

Im DRK Oesede ist jetzt auch für die ganz Kleinen bestens gesorgt:

23.06.2019: Dank der Spende einer Oeseder Familie war es dem Ortsverein möglich, eine Wickelkommode in der Begegnungsstätte anzubringen. Diese kommt insbesondere Müttern und Vätern zugute, die mit ihren Kleinen zur Blutspende kommen. Selbstverständlich stellt der DRK Ortsverein Oesede neben der bloßen Wickelmöglichkeit auch Windeln und Pflegeprodukte zur Verfügung.

Im DRK Oesede sind Kinder natürlich immer gerne gesehen, denn sind nicht gerade sie die Blutspender von morgen, die helfen Leben zu retten?

Inzwischen bieten wir aber nicht mehr ausschließlich die von den Kleinen und in der Gemeinde beliebte und bekannte Kinderbetreuung an. Ab sofort stehen auf den Blutspendeterminen eine „Wii“ sowie eine Playstation für das „Betreuungsprogramm der älteren Jugendlichen“ zur Verfügung.

Wir bieten somit ein „Rund-um-Betreuungspaket“ für die ganze Familie und freuen uns, wenn dieses Angebot zukünftig stark genutzt wird.

Claudia Rehaag, Ortsvereinsvorsitzende

Auf dem Bild: Andre Leimbrink – DRK-Mitglied – mit seiner Tochter Paulina

 


 

Das DRK Oesede geht mit gutem Beispiel voran:

Blutspende im DRK-Zentrum Oesede : Denn das Blutspenden tut gar nicht weh. Ein kleiner „Pieks“ und ganz schnell sind 500 ml Blut abgenommen. Nach der Spende versorgen die netten Damen des Arbeitskreises die BlutspenderInnen mit einem Imbiss.

Und wenn man sich die Frage stellt: Was habe ich davon?

Wir sagen: Eine ganze Menge. Sie erfahren Ihre Blutgruppe – eingetragen in dem persönlichen Unfallhilfe-und Blutspender-Paß. Das Blut durchläuft wichtige Laboruntersuchungen. Und vor allem das gute Gefühl, einem kranken oder verletzen Mitmenschen geholfen zu haben.

 


 

Neues Info-Team Blutspende beim DRK Oesede

Einigen Blutspendern sind sie vielleicht schon aufgefallen, die drei freundlichen Herren in den grauen DRK-Shirts mit der Aufschrift „Info-Team“. Denn Ferdi Bäune, Ulrich Konersmann und Werner Jansen bilden das neue Info-Team Blutspende beim DRK Oesede und sind bereits seit August 2018 im Einsatz.

Sie stehen allen Blutspendern und ganz besonders den Erstspendern mit Rat und Tat bei allen Fragen rund um die Blutspende zur Seite. Wer also gern Blutspender werden möchte, aber noch gar nicht so wirklich weiß, was auf ihn zukommt, ist bei unserem Info-Team genau richtig.

Neben der Betreuung der Blutspender hat das Info-Team noch eine weitere Aufgabe übernommen, nämlich als Ansprechpartner für die Mitarbeiter/innen des Blutspendedienstes.

 


 

Helfende Hände gesucht!

Der DRK-Ortsverein Oesede organisiert jeden Monat eine Blutspende-Aktion, die in der Regel mittwochs von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr stattfindet. Während hauptamtliche Mitarbeiter des Blutspendedienstes aus Springe die Voruntersuchung und die eigentliche Blutentnahme durchführen, übernehmen freiwillige ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zahlreiche andere Aufgaben.

Zur Unterstützung des Teams suchen wir noch helfende Hände .

Aktuell suchen wir noch  Helfer, gerne rüstige  Rentner/innen, die dienstagabends die Blutspende-Banner aufhängen und mittwochabends wieder abnehmen.  Außerdem werden für die zweite Schicht ab 17.00 Uhr noch Helfer/innen in der Küche gesucht. 

Sie fühlen sich angesprochen? Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen Frau Claudia Rehaag gerne zur Verfügung. Sie ist telefonisch erreichbar unter 05401 – 43401 oder per

Gern können Sie uns auch persönlich besuchen.