Unsere Begegnungsstätte

 

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, daß auch im Alter weiterhin soziale Kontakte gepflegt werden. Zu diesem Zweck wurden beim Umbau des alten Feuerwehrhauses im Jahre 2009 zum neuen DRK-Zentrum Möglichkeiten geplant und geschaffen, auch Veranstaltungen für Senioren durchführen zu können.

So entstand die Begegnungsstätte beim DRK Oesede.

Angeboten werden beispielsweise gemeinsame Frühstücksveranstaltungen, ein Karnevalsnachmittag, ein Spargelessen,  Grillnachmittage, ein Eintopfbuffet zur Mittagszeit, die Adventsfeier oder Kaffeenachmittage mit Ratespielen und einigen Überraschungen.

 


 

Adventsfeier in der Begegnungsstätte

Am 11.12.2019 trafen sich in der Begegnungsstätte des DRK Oesede 59 Gäste zu einem gemütlichen Kaffeenachmittag im Advent.

Der Raum war weihnachtlich geschmückt und jeder Gast erhielt ein kleines gebasteltes Geschenk gefüllt mit süßen Leckereien.

Nach der Begrüßung wurde ein Weihnachtslied gesungen und dann gab es endlich  Kaffee, Kuchen und Plätzchen.

Gut gelaunt hörten danach alle zu, als Weihnachtsgedichte und -geschichten vorgelesen wurden, mal besinnlich, mal sehr lustig.

Und zwischendurch nahm jeder wieder das Liederbuch zur Hand und das nächste Weihnachtslied erklang.

Der neue Veranstaltungskalender für das erste Halbjahr 2020 wurde verteilt und die ersten Anmeldungen ließen nicht lange auf sich warten.

Mit guten Wünschen für die Weihnachtszeit und für den Jahreswechsel und einem letzten Weihnachtslied endete der  Kaffeenachmittag im Advent.

Ein „Danke schön“ an Anni, Christel, Elisabeth, Erika, Margret, Marion, Monika und Renate für die Gestaltung dieses Nachmittags.

 


 

Kaffenachmittag mit Überraschungen

Am 20.11.2019 fand in der Begegnungsstätte ein Kaffeenachmittag unter dem Motto „Überraschung“ statt.

Die erste Überraschung war für viele, dass die Begegnungsstätte in diesem Jahr 10 Jahre alt wird und das Jubiläum am Mittwoch gefeiert werden sollte.

Ein kleines Geschenk für jeden stand auf dem Tisch und ein leckeres Kuchenbuffet war aufgebaut. Nach dem Kaffeetrinken wurden Bilder von den Veranstaltungen der letzten 10 Jahre auf der Leinwand gezeigt und oft musste man schmunzeln. Danach erfolgte ein „Danke schön“ mit Blumen an Agnes und Otto Poggemann, die 2009 die Begegnungsstätte ins Leben gerufen hatten.

Auch Gäste der ersten Veranstaltung – einer Adventfeier – waren anwesend. So erhielten Helga und Helmut Irmer und Elisabeth Reinkemeier für ihre Treue ein „Danke schön“ und eine Blume.

Anschließend gab es ein kleines Geschenk für die Frauen, die immer dabei sind und die Veranstaltungen planen und durchführen. Aber auch die vier Frauen, die einspringen, wenn „Not an der Frau“ ist, erhielten eine Kleinigkeit.

Nachdem sich jeder Gast in das Gästebuch des DRK Oesede eingetragen hatte, wurde zum Schluss gemeinsam ein Lied gesungen und alle Gäste gingen froh und gut gelaunt nach Hause.

Vielen Dank an alle.

 


 

Senioren-Nachmittage im Kasino

Am 05. und 06. sowie am 12. und 13. November 2019  fanden die alljährlichen „Seniorentage“ im Kasinopark in Georgsmarienhütte statt.

Diese schon traditionellen Veranstaltungen sollen den Seniorinnen und Senioren der Stadt Georgsmarienhütte ein paar vergnügliche und gesellige Stunden bereiten. Die Damen unseres Arbeitskreises halfen bei der Bewirtung und auch Mitglieder unserer Bereitschaft sorgten für den Transport und die  sanitätsdienstliche Betreuung der Gäste.

 

Mitglieder unserer Bereitschaft übernahmen den Sanitätsdienst.

 


 

Kaffeenachmittag „Erste Hilfe für Senioren“

Am 18.09.2019 fand in der Begegnungsstätte des DRK Oesede ein Kaffenachmittag mit dem Thema „Erste Hilfe für Senioren“ statt.

Die 29 Gäste liessen sich zunächst Kaffee und Kuchen schmecken. Danach erklärte Gertrud Honerkamp, Ausbilderin beim DRK, allen, dass „Erste Hilfe“ gar nicht so schwer sei und schon ganz einfache, selbstverständliche Dinge dazu gehören.
Bei kleineren Verletzungen reicht man ein Pflaster oder legt einen Verband an. Wenn jemand stürzt, fragt man, was weh tut und ob man helfen kann.

Ist es jedoch schlimmer und man kann selbst nicht helfen, wählt man mit der 112 den Rettungsdienst. Hier keine Scheu zeigen, bereits ein Notruf kann ein Leben retten! Auch wichtig: die Rettungsleitstelle fragt die notwendigen Informationen ab, bitte nicht vorher auflegen.

Neben den Themen Verbrennung, Sturz und Hausnotruf wurde auch über die Anzeichen und Maßnahmen bei einem Schlaganfall oder einem Herzinfarkt gesprochen.

Wir danken Gertrud Honerkamp für ihre unterhaltsamen und gleichzeitig lehrreichen Erklärungen und hoffen, dass den Gästen ein wenig die Angst vor evtl. Notfällen genommen wurde.

 


 

Varieté-Besuch in Bad Oeynhausen

Am 31.08.2019 nahmen einige Mitglieder des DRK Oesede das Angebot an, eine Vorstellung des GOP Varieté-Theaters im ehemaligen Kaiserpalais zu besuchen.

Gespannt warteten alle auf die Vorstellung.

 


 

Grillfest in der Begegnungsstätte

Sommerzeit ist Grillzeit – auch in der Begegnungsstätte des DRK Oesede.

Am 24. Juli 2019 trafen sich trotz sehr hoher Temperaturen 49 Seniorinnen und Senioren. In den kühlen Räumen des DRK-Hauses konnte man für kurze Zeit die große Hitze draußen vergessen.

Acht fleißige Küchenperlen und Niklas hatten alles gut vorbereitet Bei zwei verschiedenen Kartoffelsalaten, Nudelsalat und frischem Paprika-Gurken-Tomaten-Salat ließen sich die Gäste die von Werner gegrillten leckeren Würstchen schmecken. Baguette und Kräuterbutter sowie gekühlte Getränke gehörten auch dazu. Auch wenn man vielleicht schon satt war, ein leckeres Eis zum Nachtisch wurde gerne angenommen.

Nachdem sich alle gut unterhalten und Erika und Monika einige Witze erzählt hatten, verabschiedeten sich die Gäste gesättigt und gut gelaunt.

Ein Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer, die dieses Grillfest für unsere Senioren mit gestaltet haben.